FU Fördermittel- und Unternehmensberatung UG
0451 69332952
0160 91607696

Markt­erschliessungs-
programm BMWVI

Das Markterschließungsprogramm des BMWI Bundeswirtschaftsministeriums für KMU Kleine und Mittelständische Unternehmen

Es dient der Erschließung und Sicherung ausländischer Märkte für KMU, Selbständige der gewerblichen Wirtschaft, Freie Berufe und Dienstleistungen.

Ziel ist die Erleichterung des Einstiegs in ausländische Märkte. Genutzt wird das Programm umfangreich, so vom Maschinenbau bis Handwerk, von Sicherheitstechnik bis Kreativwirtschaft.

Geförderte Projekte sind z. B. Informationsveranstaltung und Geschäftsanbahnungsreisen zum Erhalt qualifizierte Marktinformationen, notwendige Sondierungen, der Aufbau von Auslandskontakten und die Erschließung von Beschaffungsmärkten, die Identifizierung neuer Technologien und Innovationen.

Nutzen für Unternehmen: U.a.

  • Erhalten qualifizierter Marktinformationen
  • Kontakte knüpfen und Netzwerke aufbauen
  • Erfolge im Ausland gestalten und Exporte steigern
  • Neue Märkte definieren und erschließen.
Involviert von der Projektidee über die Durchführung bis zur Erfolgskontrolle ist die Geschäftsstelle Markterschließung für KMU.

Für Ausschreibungen und technische Abwicklungen ist zuständig das BaFa Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.
Weitere Infos erhalten Interessierte auch unter

Quelle

Veröffentlichung des BMWI „Markterschließungsprogramm für KMU – Stand Oktober 2018“, BMWI 11019 Berlin

Hinweis:

ixpos ist das Aussenwirtschaftsportal, Einzelheiten siehe dort. Sie finden dort z.B. Programminformationen, Hinweise auf geplante Projekte, Zielmarktstudien und Ergebnisberichte.

Gefördert werden können z. B.:

  • Geschäftsanbahnungen (Reisedauer von Deutschland aus ca. 3 – 5 Tage)
  • Markterkundungen (u.a. Netzwerkaufbau, Zielmarktanalyse)
  • Informationsveranstaltungen in Deutschland (Dauer ca. 5 – 8 Stunden)
  • Leistungsschau im Zielmarkt (Symposium u.a.)
  • Informationsreise für ausländische Einkäufer und Multiplikatoren nach Deutschland (ca. 3 – 4 Tage)

Förderfreigrenze:

Die Freigrenze zur Förderung beträgt 200.000,-- € in 3 aufeinander folgenden Geschäftsjahren. Vertiefende Programminformationen und Übersichten sowie Kontaktdaten:

Achtung:

Wir haben diese Informationen / Hinweise der Homepage www.ixpos.de/markterschliessung entnommen mit Stand 2019 am 24.06.2019.

Gemäß Angabe auf der Homepage „Impressum, Nutzungsbedingungen usw.“ können die Informationen jederzeit geändert werden; eine Verpflichtung zur Aktualisierung besteht nicht !!!
Dies gilt auch für unsere auszugsweise Programmdarstellungen !
Deshalb: Bei konkretem Interesse am Markterschließungsprogramm des BMWI für KMU:
Informieren Sie sich dann aktuell zum Programm, seinen Inhalten und Erfordernissen!

Anschrift

FU Fördermittel- und Unternehmensberatung UG
Kronsforder Allee 8
23560 Lübeck

Kontaktdaten

Telefon: 0451 69332952
E-Mail: fischer-luebeck@web.de
unternehmerwissen@web.de

 

Geschäftszeiten

Termine nach
Vereinbarung.
Unternehmensberatung Fischer
Design, Programmierung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.

0451 69332952

0451 69332952